AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Fahrradverleih 2017

Shuttle Zeiten: täglich ca. 08:00 Uhr und ca. 19.00 Uhr von Montag bis Sonntag
Bike Bestellung: am Vortag bis 18:00 Uhr möglich
Auslieferungs Orte:
(Going, Ellmau, Söll, Scheffau, Itter, Gasteig, Erpfendorf, Kirchdorf, St.Johann, Reith, Oberndorf)
Gratis Auslieferung ab einem Verleihpreis von € 70.-
unter € 70.- Aufpreis von € 15.- pro Lieferung
Kontakt: info@goingbike.at
Mobil Nummer: 0043(0)6642517632

Preise in € & Inklusive MwSt!

Verleih Service:
Alle Bikes werden vor jeder Verwendung kontrolliert und gereinigt.
Jede Woche werden die Bikes zusätzlich durch einen Generalcheck kontrolliert.
Das garantiert Ihnen immer bestens servicierte Mountainbikes.
Auf Wunsch bekommen Sie ein gratis Schloss mit und einen Reparatur Beutel!

Jugendbikes: bekommen alle auf Wunsch bis 17 Jahre

 

AGB Verleihregeln

Sollten nach einem Verleihvorgang am Bike Schäden festgestellt werden die nicht auf Verschleiß
oder Ermüdung des Materials oder auf einen Reklamationsfall hindeuten sind diese Schäden
vom Kunden zu bezahlen.

Eine Reservierung ist gleichzustellen mit einer fixen Buchung.
Da wir nur ein gewissen Kontigent an Bikes haben müssen wir Ihre Reservierung genau nehmen.
Sollten Sie daher trotz Reservierung nicht Ihr Rad abholen wird es trotzdem verrechnet.
Eine Reservierung ist nur mit einer 100% Anzahlung gültig!

Wetter: Schlechtes Wetter ist kein Storno Fall.
Schlechtwetter Regelung: -33% auf Ihren verregneten Verleihtag!

E – Bikes an Jugendlichen unter 15 Jahren:
Hierzu müssen die Erziehungsberechtigten einen Haftungsausschluss unterschreiben.
Diese dürfen nur mit den Eltern unterwegs sein.

Helmpflicht für Kinder und Jugendliche:
Es ist uns ein Großes Anliegen das Kinder und Jugendliche von uns nur Verleihräder bekommen wenn diese mit einem Sturzhelm unterwegs sind.

Vormittags & Nachmittags Tarif
Dieser Tarif ist am Vormittag bis Endzeit 12:00 gültig und am Nachmittag mit Endzeit 18:00 gültig
Bei Bikeanlieferungen kann nur der Tagespreis verrechnet werden

Versicherung
Die Räder sind nicht auf Diebstahl versichert.
Für die Aufsicht während der Mietzeit ist der Verleihkunde zuständig.
Sollte ein Rad während der Mietzeit gestohlen werden ist der momentane Wert des Rades spätestens 24 Stunden nach dem Diebstahl zu begleichen.
Weiters muss eine Anzeige bei der Polizeistelle gemacht werden.

Ausweispflicht: Wir bitten sie darum einen Ausweis bei der Abholung Ihres Fahrrades bereit zu halten.
Dieser wird nur Fotokopiert.

GoingSport darf Ihre Daten vom Verleih in einem gesicherten System gespeichert lassen.

Going am 15.11.2016
Hirzinger Markus

nach oben